Romantikerin, Dramaqueen, Vollblutstudentin, Power-Shopperin, Schreiberling(in), Bücherwurm, Träumerin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    hab.kein.blog
    - mehr Freunde





https://myblog.de/faminefairytale

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Willkommen Glück, bleib doch ein bisschen

Das Glück hat die seltsame Eigenschaft sich unerwartet anzuschleichen...und einem dann fröhlich lächelnd und ganz unschuldig auf die Schulter zu klopfen; so, als wäre es die ganze Zeit über da gewesen.
Aber man weiß genau, dass dem nicht so war. Das Glück hatte sich eine ganze Zeit lang versteckt und auch wenn man noch so systematisch und penibel gesucht hat, konnte man es doch nicht finden.
Nun stellt sich natürlich die Frage, ob man es dem Glück verübeln kann, dass es einen "freien Willen" hat...?!

Ich denke: Nein...
Denn es ist schöner dem Glück zu sagen "Das bist du ja endlich; bleib, so lange du willst",  als ihm unnötige Vorhaltungen zu machen.
Ganz ähnlich ist es wahrscheinlich auch mit dem Schicksal.
Es braucht lange, bis es sich zu erkennen gibt, aber wenn es dich dann trifft, wird der Schlag sehr hart - ob man danach mit einem blauen Auge aufstehen kann... für solche Situationen wurde vermutlich der Begriff "Entscheidung" erfunden

14.12.08 11:54
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(15.12.08 19:33)
okay, nachdem ich alle drei neuen Einträge endlich mal gelesen hab, setz ich dir einen Kommentar hier hin.
Schöne Worte, meine Liebe und nicht für jeden Durchschaubar

Liebe dich <3333

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung